Kalbsfilet Gourmethotel Salzburg Land

Genuss pur - Edle drei Haubenküche im Salzburgerhof in Österreich

Exzellenz für den Gaumen

3 Gault-Millau-Hauben, 3 Falstaff-Gabeln und 3 À-la-Carte-Sterne.

Küchenchef Stefan Reiter und sein Team stehen für erlesene Köstlichkeiten vom Amuse Geule bis zum Sorbet-Sortiment. Meisterhaft gelingt es ihm, selbst die kulinarisch erfahrenen Stammgäste des Salzburgerhofs in Zell am See immer wieder neu für sich zu gewinnen. Stefan Reiter war bereits von 2008 bis 2012 als Sous Chef tätig, 2015 kam er zurück und setzt seitdem als Küchenchef unverkennbare Akzente.

Süße Versuchungen

Desserts hatten schon immer einen großen Stellenwert in der klassischen österreichischen Küche. Der Salzburgerhof pflegt diese Tradition mit einem vielfältigen Angebot im A-la-Carte-Restaurant Salzburgerstube und insbesondere mit dem traditionellen Dessertbuffet am Freitag Abend.

Unter der Leitung von Lukas Schmiderer verwöhnt Sie unsere Pâtissierie mit täglichen Strudel- und Kuchenvariationen und abendlichen Dessertkreationen. Seit 2010 zaubert "Luki" im Salzburgerhof süße Versuchungen und wurde 2017 vom Schlemmer Atlas zum "Pâtissier des Jahres" gekürt. Probieren Sie insbesondere seine handgeschöpften Pralinen!

Service mit Herzblut 

Nina Pfister und ihr Restaurantteam gestalten Ihren Aufenthalt mit aufmerksamem Auge und Gastgeberherz so angenehm wie möglich. Maitre & Diplom-Sommelier Günther Rettenbacher kennt immer den richtigen Wein zu Ihrem Menü oder à la carte-Gericht. Sanfte Pianomusik in gemütlicher Eleganz sorgen für eine zeitlose Atmosphäre im Einklang mit der Esskultur Österreichs. Die Salzburgerstube im Hotel  Salzburgerhof in Zell am See ist Ihr Gourmet-Restaurant in Zell am See und freut sich auf Ihren Besuch!

Reservieren Sie Ihren Tisch im 3-Hauben-A-la-Carte-Restaurant "Salzburgerstube" im Hotel Salzburgerhof unter +43 6542 765.

Das traditionsreiche Ambiente mit wertigen Holzschnitzereien, Kachelofen und noblem Gedeck ist dabei der schöne Rahmen für kulinarische Darbietungen auf Weltniveau. Es zeigt Stil, Noblesse und eine authentische Verbundenheit mit der österreichischen Kultur vor der Kulisse des Hotelgartens, der im Sommer zum lebendigen Mittelpunkt wird.

Bankett Speisesaal Gourmethotel Salzburg - Zell am See

Auszug aus der A-la-Carte-Karte

„Bärlauchschaumsuppe mit St.-Jacobs-Muschel & Mangalica-Lardo“,

„Störfilet in Nussbutter confiert mit Berglinsen, Blattspinat & Schwarzwurzel“,

„Rinderfilet mit Markkruste mit weißen Bohnen, Rosenkohl & Perlzwiebeln“ 

„Sorbet vom Waldklee an Bio-Schafsjoghurt & Himbeeressig“